Neu! Unser Produktfinder: In wenigen Klicks die passende Lösung finden.

Continuous Inkjet

FÜR JEDEN ANWENDUNGSFALL EIN DRUCKER

Der Continuous Inkjet Druck (CIJ) ist jedem bekannt, ob bewusst oder unbewusst. In der Welt der Beschriftungssysteme ist er nicht mehr weg zu denken. Auf Eiern, Flaschen und sonstigen Verpackungen des täglichen Bedarfs, aber auch Bauteilen in der Automobilproduktion oder auf Kabeln ist er zu finden.

Der Grund: Präzise und schnelle Produktkennzeichnung bei geringem Tintenverbrauch.

Certified Partner_arrow

Continuous Inkjets - berührungslose Drucktechnik

Präzise und schnelle Produktkennzeichnung bei geringem Tintenverbrauch. Besonders im industriellen Kontext kommen Continuous-Inkjet-Drucker zum Einsatz. Dort erzeugen die Geräte mittels kleinster Tintentropfen ein qualitativ hochwertiges Druckbild. Ein direkter Kontakt mit dem zu bedruckenden Material erfolgt dabei nicht. Vielmehr werden die Tintentropfen über Distanzen von ein paar Millimentern bis mehrere Centimeter durch die Luft befördert. Die Präzision der Technologie erlaubt zahlreiche kommerzielle Anwendungsmöglichkeiten auf nahezu allen Oberflächen. Sei es auf Verpackungen, Flaschen oder Bauteilen in der Automobilproduktion – Hochleistungsbeschriftungssysteme setzen häufig auf CIJ-Drucker führender Marken wie Hitachi.

CIJ-Drucker – Hersteller und Modelle

Hier erhalten Sie Hochleistungsdrucker vom Continuous-Inkjet-Hersteller Hitachi. Die Modelle Hitachi UX und Hitachi RX2 gewährleisten den effizienten und störungsfreien Produktionsablauf. Sie bieten passgenaue Lösungen für unterschiedliche Industriebetriebe und -branchen.

Hitachi UX

Hitachi UX ist die Antwort des Traditionsherstellers auf zeitgemäße Anforderungen der digitalen Industrie.

Das Gerät weist beste Beschriftungsqualität und die gewohnte Präzision in Industrieanwendungen auf. Neun verschiedene Modelle siedeln sich im Spektrum von Einsteiger bis High End an.

Hitachi UX2

Die UX2-Serie von Hitachi wurde entwickelt, um alle Anforderungen an die digitalisierte Kennzeichnung zu meistern.
Das High-End-Modell überzeugt durch einfache Bedienbarkeit, kontinuierliche Verfügbarkeit und umfassende Konnektivität.

 

Hitachi RX2

Hitachi RX2 stellt die ideale Lösung für verschiedenste Produktkennzeichnungen mit dem Continuous-Inkjet-Verfahren dar.

Die flexible Serie besteht aus einem Druckermodell, das mittels zweier Ausbaustufen um mehrere Funktionen erweiterbar ist. Die Angebote wenden sich explizit an Anwender mit wechselndem Druck-Aufkommen.

Continuous Inkjet:
Anwendungsbeispiele aus der Praxis

Die folgenden Anwendungsbeispiele verdeutlichen die Relevanz der kontaktlosen Drucktechnologie in industriellen Prozessen. Continuous Inkjet kommt zum Einsatz, wenn Barcodes, 2D-Codes, OCR, Haltbarkeitsdaten, Chargennummern, Verbraucherinformationen auf Verpackungen oder sonstigen Produkten automatisiert aufgebracht werden sollen.

Das Continuous-Inkjet-(Druck-)Verfahren garantiert dabei ein hochwertiges Druckbild auf dem Trägermaterial. Zu bedruckende Produkte und Verpackungen können dabei aus nahezu allen Werkstoffen bestehen. Zum Beispiel aus Papier, Pappe, Folie, Glas, Kunststoff oder Metall.

Zusammengefasst eignet sich Continuous Inkjet zur hochwertigen, effizienten und kostengünstigen Produktkennzeichnung in Gewerbe und Verpackungsindustrie.

 

Displayansicht der Hitachi UX Serie als Continuous Inkjet Drucker

Continuous Inkjet – großer Nutzen als Industriedrucker

Als Technologie weist Continuous Inkjet zahlreiche Vorteile auf. Besonders das berührungslose Beschriften, die enorme Druckgeschwindigkeit und der geringe Tintenverbrauch der Drucktechnologie sind zu nennen. Durch die elektrostatisch geladenen Tintentropfen und deren blitzschnelle, präzise Ablenkung können alle denkbaren und schnell wechselnden Druckinhalte ausgegeben werden. Für den Druck unterschiedlicher Informationen oder Motive muss nicht aufwendig umgerüstet werden.

Vorteile von Continuous Inkjet

Continuous-Inkjet-Druck ermöglicht das berührungslose Beschriften, da gelenkte Tintentropfen die zu bedruckende Oberfläche durch die Luft erreichen.

Als Drucktechnik erlaubt es das Continuous-Inkjet-Verfahren, auch unebene, bewegte oder sensible Oberflächen beziehungsweise Verpackungen präzise zu beschriften. Große Vorteile von Continuous Inkjet stellen die Flexibilität, maximale Stückzahlen und der Dauerbetrieb dar.

Die im Vergleich zu anderen Technologien hohe Druckgeschwindigkeit macht es möglich, Materialien zu bedrucken, die sich schnell bewegen. Selbst eine Geschwindigkeit von mehreren Metern pro Sekunde stellt für leistungsstarke Continuous-Inkjet-Drucker kein Problem dar.

Da im Gegensatz zu Tief- oder Offsetdruck keine feste Druckform nötig ist, können ganz unterschiedliche Motive und Informationen nacheinander gedruckt werden. Ob Grafik, Text, Code oder Nummern – alles ist innerhalb kürzester Zeit ohne Umrüsten möglich, wenn die jeweilige Information in der Datenbank vorliegt.

Der Tintenstrahldruck im CIJ-Verfahren stellt durch seine hohe Datendichte und Exaktheit eine besonders günstige Alternative zum klassischen Etikettieren dar. Daher wird die Methode gerne in der Konsumgüterindustrie verwendet.

In Abhängigkeit der verwendeten Tinte kann auf nahezu allen Oberflächen mit dem benötigten Kontrast codiert werden. Dazu zählen auch dunkle Flächen.

Der präzise Druck von sehr kleinen Schriften ist ebenso möglich wie die Aufbringung größerer Schriften.

Im Vergleich zu anderen Technologien fallen die Druckkosten geringer aus. Pluspunkt Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vergleich: Laserdruck vs. Continuous Inkjet

Merkmal Laserdruck Continuous Inkjet
Kosteneffizientsehr effizient
Mobilitätneinja
SicherheitSchutz der Mitarbeiter beim Betrieb nötigkeine Schutzmaßnahmen beim Druck nötig
Flexibilitätunterschiedliche Lasersysteme für variierende Oberflächen nötigin Abhängigkeit von der Drucktinte für fast alle Oberflächen geeignet

Häufig gestellte Fragen zur Continuous Inkjet Technologie

Sie haben weitere Fragen? Hier finden Sie mehr Details.

Was ist Continuous Inkjet eigentlich genau?

Der Begriff Continuous Inkjet beschreibt eine moderne Drucktechnik, bei welcher kein direkter Kontakt zu der bedruckenden Oberfläche erfolgt. Vielmehr werden die zu bedruckenden Materialien auf der Produktionslinie an dem Druckkopf des CIJ-Druckers vorbeigeführt. Das Druckbild entsteht nun durch das gezielte Abschießen und Ablenken kleinster Tintentröpfchen auf Basis physikalischer Prozesse.

Wie funktioniert ein Continuous-Inkjet-Drucker?

Das Continuous-Inkjet-(Druck-)Verfahren lässt sich wie folgt skizzieren: Zunächst wird ein kontinuierlicher Tintenstrahl mit hohem Druck durch die mikrometerfeine Druckdüse des Druckers geleitet. Innerhalb der dort installierten Tintenkammer erfolgt die elektrische Aufladung der Tinte, welche daraufhin in kleinste Tröpfchen aufbricht. Vor der Abgabe aus dem Druckkopf passieren die geladenen Tröpfchen ein elektrostatisches Feld. Mittels dieser Technik sind Continuous-Inkjet-Drucker in der Lage, Geschwindigkeit und Ladung – und somit die gewünschte Position – der Tintentröpfchen exakt zu bestimmen. Die skizzierte Arbeitsweise ist sehr effizient, nicht benötigte Drucktinte wird zurückgeleitet oder aufgefangen, Materialverschwendung somit ausgeschlossen.

Was sind die Vorteile des CIJ-Verfahrens?

Die grundlegenden Vorteile der Technologie umfassen das hohe Drucktempo, die flexiblen kommerziellen Einsatzmöglichkeiten, ein günstiges Kosten-Nutzen-Verhältnis sowie das berührungslose Beschriften. Als hochwertige und präzise Technik kommt das Verfahren beispielsweise als günstige Alternative zur Etikettierung zum Einsatz.

Ist ein Tintenstrahldrucker ein Continuous-Inkjet-Drucker?

Continuous-Inkjet-Drucker gehören zur Kategorie der Tintenstrahldrucker. Jedoch differenziert sie ihre oben beschriebene Technologie und die daraus resultierenden industriellen Anwendungsmöglichkeiten von einem klassischen Tintenstrahldrucker für zuhause. Continuous Inkjet stellt somit eine hochwertige – für die Industrie äußerst relevante – Unterkategorie dar.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir sind für Sie da.

=

KONTAKT

ITW Diagraph GmbH

Friedrich-Bergius-Ring 30

97076 Würzburg

VERTRIEB

Tel. +49 931 25076 0

Fax +49 931 25076 50

[email protected]

TECHNISCHER SUPPORT

Tel. +49 931 25076 911

[email protected]

GESCHÄFTSZEITEN

Montag bis Donnerstag

08:00 - 17:00

Freitag

08:00 - 14:00

Nach oben