Neu! Unser Produktfinder: In wenigen Klicks die passende Lösung finden.

So vereinfachen Sie Ihre Lohnverpackung – mit Diagraph-Kennzeichnungssystemen

Immer mehr Lohnverpacker versuchen ihre Kennzeichnung zu vereinfachen. Die Verwendung mehrerer Geräte zum Bedrucken von unterschiedlich großen Behältern und unterschiedlichen Materialtypen ist kostspielig und ineffizient. Um wettbewerbsfähig zu sein, müssen die Unternehmen aber dennoch alle Arten von Verpackungen kennzeichnen können.

Die Anforderungen an die Kennzeichnung können zwischen Primär- und Sekundärverpackung sehr unterschiedlich sein. Zu diesen Anforderungen gehört das Bedrucken unterschiedlicher Substrate wie Kunststoff, Karton, Glas und Metall. Zudem können sich die Druckbilder in Art und Größe unterscheiden. Je mehr Drucksysteme für die Erfüllung dieser Anforderungen verwendet werden, desto höher sind die Kosten.

Neue Verpackungstrends

Lohnverpacker müssen auch auf neue Verpackungstrends wie neue Substrate, neue Verpackungsformen und -größen sowie Umweltinitiativen reagieren. Manchmal müssen dieselben Informationen auf verschiedene Verpackungsformen und -größen gedruckt werden, z.B. auf das Produkt und die Umverpackung. Diese Informationen müssen gut lesbar und dauerhaft sein, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten. Auf keinen Fall darf ein Code verschmieren oder von einer Verpackung abgewischt werden.

Kosten niedrig halten

Viele Lohnverpackungsunternehmen führen neue Verpackungslinien ein, um Kosten zu senken und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Durch die Implementierung der richtigen Drucktechnologie können die Kosten pro Druck erheblich gesenkt werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Mit einer einzigen Drucklösung können Sie die Kosten in den folgenden Bereichen erheblich senken:

  • Ausrüstungskosten.
    Kaufen und warten Sie einen einzigen Codierer, der alle Ihre erforderlichen Aufgaben für die Primär- und Sekundärverpackung ausführen kann.
  • Maximieren Sie die Effizienz.
    Die Produktionslinie ist nur so schnell wie der Codierer, also wählen Sie einen Codierer mit hoher Zuverlässigkeit und langen Wartungsintervallen, der zudem schnell und einfach zu warten ist.
  • Schnelle Einrichtung.
    Stellen Sie sicher, dass Sie Produktserien schnell wechseln können, um die Produktionslinie länger am Laufen zu halten. Wählen Sie einen Codierer mit einer intuitiven und benutzerfreundlichen Oberfläche für eine schnelle Einrichtung.

Effiziente Kennzeichnungsgeräte

Diagraphs Continuous-Inkjet-Drucker (CIJ), thermische Tintenstrahldrucker, Großschriftdrucker, Etikettierer und Thermotransferdrucker können Informationen wie Text, Daten, Barcodes und Logos auf eine Vielzahl von porösen und nicht porösen Substraten drucken. Dies ermöglicht sowohl die primäre als auch die sekundäre Kennzeichnung mit benutzer- und wartungsfreundlichen Druckern, wodurch Ihr Lohnverpackungsbetrieb effizienter und kostengünstiger produziert.

  • Zuverlässigkeit: Die Codierer von Diagraph sind branchenführend in Sachen Zuverlässigkeit, mit langen Wartungsintervallen und robustem Design.
  • Benutzerfreundlichkeit: Unsere Codierer haben intuitive Schnittstellen, die es einfach machen, Nachrichten auszuwählen und zu speichern.
  • Mobilität: Unsere Etikettierer arbeiten rein elektrisch und benötigen keine Druckluft, so dass sie schnell und einfach zwischen Produktionslinien gewechselt werden können.
  • Vielseitigkeit: Die Drucker von Diagraph bieten Flexibilität bei der Druckausrichtung, höchste Druckbildqualität und Zuverlässigkeit.
  • Flexibilität: Für die Continuous-Inkjet-Drucker und Thermal Inkjet Drucker ist eine großen Auswahl an Tinten für alle porösen und nicht porösen Substrate erhältlich.

Finden Sie noch heute heraus, wie Diagraph Ihnen helfen kann, Ihre Kapazitäten zu erweitern und Kosten zu sparen. Wir beraten Sie gerne! Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KONTAKT

ITW Diagraph GmbH

Friedrich-Bergius-Ring 30

97076 Würzburg

VERTRIEB

Tel. +49 931 25076 0

Fax +49 931 25076 50

[email protected]

TECHNISCHER SUPPORT

Tel. +49 931 25076 911

[email protected]

GESCHÄFTSZEITEN

Montag bis Donnerstag

08:00 - 17:00

Freitag

08:00 - 14:00

Nach oben